Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
GNTM-Gewinnerin Barbara Meier erntet viel Kritik für Babybauch-Foto

Shirtstorm

GNTM-Gewinnerin Barbara Meier erntet viel Kritik für Babybauch-Foto

Model Barbara Meier überraschte uns vor kurzem mit der guten Nachricht, dass sie im Sommer Mutter werden wird. Mittlerweile wächst ihr Bauch und sie zeigt sich mehr auf Instagram. Ihr neuestes Bauchfoto und ihre Instagram-Story sorgt jedoch wegen einer Sache richtig für Kritik bei den Fans.

Barbara fährt schwanger ohne Helm Fahrrad

Barbare scheint aktuell mit ihrem Ehemann und baldigen Vater Klemens Hallmann in Wien zu verweilen und sportlich aktiv zu sein. Dafür könnte man sie eigentlich loben, denn als Schwangere soll man ja auch noch Sport machen und seinen Körper – bis zu einem gewissen Grad – fit halten. Doch sie tut etwas, dass bei vielen Fans nicht gut ankommt: Sie sitzt schwanger auf einem Fahrrad und das ohne Helm. In ihrer Instastory sieht man auch, wie sie ohne Helm das Fahrrad ihres Mannes austestet und fährt.

Die Fans weisen Barbara auf den fehlenden Fahrradhelm hin und haben dazu eine eindeutige Meinung:

"Mit Helm wärs noch schöner ..."
"Überleg mal, ob du vielleicht einen Helm aufsetzen möchtest. Denn ein Baby ohne Mama... Man kann nie wissen, wie andere fahren."
"Jeder, der so gegen Helme ist, sollte sich mal eine Zeit lang in einem Neuro-OP die matschigen Köpfe angucken, die bei Unfällen keinen Helm getragen haben..."

So verteidigt sich die schwangere Barbara

Barbara selbst antwortet, dass der Helm nur fürs Foto abgesetzt wurde. In ihrer Story sieht man sie jedoch ohne Helm Rad fahren. Manche Fans verteidigen sie jedoch auch und sehen das nicht so eng:

"Genieße es! 🚲 Ich bin auch noch drei Tage vor der Geburt Fahrrad gefahren. Das tat richtig gut."
"Mensch lasst die Menschen doch wenn sie kein Helm tragen will oder sonst was dann ist das ihre Sache !!!"

Darf man in der Schwangerschaft Fahrrad fahren?

Sport ist in der Schwangerschaft nicht verboten, sondern auch ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Natürlich vor allem im ersten und zweiten Trimester. Aber ab dem dritten Trimester sind viele Sportarten dann nicht mehr zu empfehlen und Fahrrad fahren gehört zu den eher gefährlichen Sportarten aufgrund der Unfallgefahr. Doch das kann auch ganz individuell sein. Hier solltet ihr euren Arzt oder die behandelnde Ärztin konsultieren. Je nachdem wie eure Schwangerschaft verläuft, sind bei bestimmten körperlichen Veränderungen oder Schwangerschaftsbeschwerden bestimmte Sportarten nur eingeschränkt machbar oder euer Arzt oder eure Ärztin verbietet euch diese auch zu eurem Wohl und dem eures Babys. Barbara hat mit Sicherheit auch mit ihrer Ärztin darüber gesprochen und sich informiert.

Helmpflicht besteht in Deutschland aktuell noch nicht. Doch beim Fahrradfahren, besonders als Schwangere, sollte man ihn tragen, denn die Fahrradunfälle nehmen jährlich zu, vor allem in der Großstadt. Doch es bleibt letztlich der werdenden Mutter überlassen, wie ernst sie das nimmt. Ob Barbara nun einen getragen hat oder nicht, weiß nur sie allein, daher sollte man sie nicht verurteilen nur aufgrund eines Instagram-Videos. Doch fürs nächste Mal wird sie sich bestimmt dreimal überlegen, welche Fotos sie von sich zeigt, denn die Instagram-User halten sich nicht mit Beurteilungen zurück.

Psycho-Test: Welche Spielplatzmutter bist du?

Psycho-Test: Welche Spielplatzmutter bist du?
Quiz starten
Bildquelle: Getty Images/Gisela Schober

Hat Dir "GNTM-Gewinnerin Barbara Meier erntet viel Kritik für Babybauch-Foto" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich