Influencerin Diana June ist wieder schwanger!

Oh, wie schön!

Influencerin Diana June ist wieder schwanger!

Im Dezember 2018 starb Dianas erstes Baby zwei Tage nach der Geburt. Jetzt erwartet sie wieder ein Kind. Wie sie den Verlust verarbeitet hat und was sie in der neuen Schwangerschaft anders macht.

Es ist ohne Zweifel das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann: Im Dezember 2018 freute sich Influencerin Diana June über die Geburt ihres ersten Kindes, das in der Berliner Charité scheinbar kerngesund zur Welt gekommen war. Zwei Tage später war der kleine Junge tot.

Im Interview mit Bild.de erzählte sie damals, dass es kurz nach der Entbindung zu Komplikationen gekommen war. Sie spürte, dass mit ihrem Baby etwas nicht stimmt und äußerte ihre Sorgen auch gegenüber dem Klinikpersonal.

Sorgen der Eltern wurden nicht ernst genommen

Doch niemand erkannte den Ernst der Lage: „Sir wurden als nervige Sorgeneltern belächelt“, berichtete sie kurz nach dem tragischen Tod ihres Kindes. Und: „Ich bin fassungslos, dass niemand den Ernst der Lage erkannt hat. Nicht einmal das Fieber des Säuglings wurde bemerkt.“

Die Obduktion ergab, dass der Junge eine Lungenentzündung bekommen hatte und an einer nicht diagnostizierten Blutvergiftung gestorben war.

„Kleines Wunder“: So verkündet Diana Jane ihre neue Schwangerschaft

Nun geht es endlich wieder bergauf für die trauernden Eltern. Diana ist wieder schwanger! Das verriet sie am Ende September ihren knapp 160.000 Followern auf Instagram. „Wir möchten unser kleines Wunder mit euch teilen“, schreibt sie unter dem Bild, das sie mit ihrem Mann David zeigt und auf dem man ihre süße Babykugel schon deutlich erkennen kann.

View this post on Instagram

Wir möchten unser Wunder mit euch teilen und offiziell verkünden, dass ich wieder schwanger bin.❤️🧿 Wir wollten es zunächst für uns behalten und haben uns die Zeit genommen bis wir bereit sind es mit allen zu teilen. Ich möchte euch allen danken für eure Unterstützung und eure Liebe, denn ihr habt uns aufgefangen in den dunklen Stunden der Trauer und Hilflosigkeit. Wenn es euch mal nicht gut geht oder ihr trauert, dann seid gewiss, dass das Licht am Ende des Tunnels existiert.✨ Ich hoffe sehr, dass ich euch diese Hoffnung und viel Mut übermitteln kann, so wie ihr uns all die Zeit bestärkt habt. Ich bin sehr dankbar für all eure Liebe und drücke euch von ganzem Herzen, eure Diana, David & Familie #gemeinsamstark #pregnancyannouncement #schwangerschaft #schwanger __________________________ Pic by @vadimphotography #schwangerschaftsshooting #mamablogger_de #mamablogger #mamaleben #mamasein #mamablog #baldmama #kiwu #kiwumädels #mamaleben #kinderwunsch #babybump #babybum #hibbeln #hibbeltanten #liebeimbauch #pregnant #pregnancy #pregnantstyle #babybauch #babybauchshooting #mommytobe #momlife #momtobe #dickbauchdienstag #dickbauch

A post shared by DIANA JUNE 💜 mommy to be 🤰🏽 (@di.anajune) on

Zunächst hätten sie die erneute Schwangerschaft für sich behalten wollen und sich bewusst Zeit genommen, bevor sie die News mit ihren Fans teilten. Sie fügt hinzu: „Ich möchte euch allen danken für eure Unterstützung und eure Liebe, denn ihr habt uns aufgefangen in den dunklen Stunden der Trauer und Hilflosigkeit.“

Beleghebamme steht der werdenden Mutter bei

Im Interview mit RTL verriet die werdende Mutter, dass ihr „Mönchspfeffer, Kurkuma, ein spezielles Fruchtbarkeits-Armband und ganz viel positives Denken“ zur erneuten Schwangerschaft verholfen hätten. Entscheidender Unterschied zum ersten Mal: Eine Beleghebamme begleitet Diana während der kompletten neun Monate und steht ihr durchgängig bei allen Sorgen und Ängsten zur Seite.

Galerien

Lies auch

Teste dich